• Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:2 min Lesezeit

Mit der Feldkrücker Kirche erleuchtet vom 9. bis 14. November eine riesige Laterne unsere Dorfmitte. Unsere Kirche dürfte wahrscheinlich auch die größte Laterne der Welt sein. Klar, es gibt andere und größere Gebäude, welche in der St. Martin-Woche aus den Fenstern leuchten. Aber gibt es ein Gebäude/Kirche, dessen Fenster mit über 400 Seiten Transparentpapier beklebt wurden?

Schlitz hat die größte Kerze, Dortmund den größten Weihnachtsbaum und Dubai das höchste Gebäude der Welt. Und Feldkrücken??? Wir haben wohl die größte Laterne.

Hintergrund ist die Aktion #Laternenfenster unserer Pfarrerin Antje Armstroff (https://www.kirche-ulrichstein.de/uber-uns/laterne-laterne/). Bei uns im Dorf hatte der Aufruf folgendes Ergebnis: Jedes der 19 von innen zugänglichen Fenster wurde in den vergangenen Tagen von den Konfis, dem Kirchenvorstand, dem Küster und weiteren helfenden Händen individuell beklebt.

Laternenfenster Kirche Feldkrücken

Täglich erstrahlt unsere Kirche von 17 bis 20 Uhr.

Kinder und Erwachsene sind ebenfalls eingeladen: Stellt ab 15 Uhr eine Laterne vor die Haustür oder hängt Laternen in die Fenster. Oder: Zieht mit einer Laterne durch die Straßen. Vielleicht findet sich auf dem Dachboden oder im Keller noch die ein oder andere Laterne aus vergangenen Tagen!? An den trüben Tagen freuen sich Groß oder Klein sicherlich über einen Laternengruß.

Also: Bringt ein wenig Licht in das Leben der Mitmenschen. Ganz wie St. Martin.