Einladung zur Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Feldkrücken

Am Samstag, den 28.03.2015 findet um 19:30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus die diesjährige Jahreshauptversammlung der Jagdgenossenschaft Feldkrücken statt. Hierzu sind alle Jagdgenossen mit Partner herzlichst eingeladen. Vertreter verhinderter Jagdgenossen benötigen zur Ausübung des Stimmrechtes eine schriftliche Vollmacht.

Tagesordnung:

  1. Eröffnung und Begrüßung sowie Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung und Beschlussfähigkeit
  2. Totenehrung
  3. Jahresbericht
  4. Bericht des Schriftführers
  5. Bericht des Rechners
  6. Bericht der Kassenprüfer und Entlastung des Vorstandes
  7. Gemeinsames Abendessen
  8. Beschlussfassung über Verwendung des Pachterlöses
  9. Erläuterung der Situation und Auswirkungen betreffend Vorstandswahlen und Magistrat als Notjagdvorstand
  10. Satzungsänderung (bei Bedarf)
  11. Neuwahl von Vorstand und Ausschuss
  12. Beschlussfassung über Verlängerung des Pachtvertrages von Friedrich Wagner
  13. Beschlussfassung über Neuausschreibung der Jagdpacht 2016
  14. Grußwort der Gäste
  15. Verschiedenes


Nach § 8 der Satzung ist bei rechtzeitiger und ordnungsgemäßer Ladung die Genossenschaftsversammlung ohne Rücksicht auf die Zahl der erschienen oder vertretenen Genossen beschlussfähig. Anträge zur Verwendung des Pachterlöses müssen schriftlich bis zum 22.03.2015 bei dem Jagdvorstand, Wolfgang Orth oder Harald Nickel, eingegangen sein.

Das Jagdkataster liegt v. 17.03.2015 bis 26.03.2015 bei Harald Nickel zur Einsicht der Jagdgenossen aus. Dieses kann nach vorheriger Terminabsprache eingesehen werden. Veränderungen die das Jagdkaster betreffen sind schriftlich vorzulegen.