Baugebiet Feldkrücken wird weiter erschlossen - noch 10 Bauplätze frei

Für das Baugebiet Langewiese in Feldkrücken wurde Mitte der 1990er Jahre ein Bebauungsplan aufgestellt. Dadurch sind über vierzig Bauplätze entstanden, von denen aktuell zwölf Plätze bebaut sind. Im letzten Jahr sind junge Menschen an die Stadt herangetreten, die gerne in dem Baugebiet in Feldkrücken bauen wollten. Aus diesem Grund war es notwendig, die restliche Erschließung mit Wasser, Abwasser und Wegeaufbau durchzuführen.

Die Arbeiten sind jetzt kurz vor dem Abschluss, in den nächsten Tagen sollen die Asphaltierungsarbeiten erfolgen. Bürgermeister Edwin Schneider und Bauamtsleiter Lutz Hammerstädt informieren sich über den Sachstand bei den Arbeiten zur Erschließung des Baugebietes Feldkrücken.

Die Kosten der Erschließung betragen rund 160.000 Euro. Inzwischen wurden in dem Gebiet vier städtische Bauplätze verkauft. Von den noch zur Verfügung stehenden zehn städtischen Grundstücken sind bereits zwei reserviert. Weitere Interessenten können sich an die Stadtverwaltung wenden, die gerne mit Rat und Tat zur Seite steht. Weitere Informationen zu den Bauplätzen in Feldkrücken finden Sie auf der Website der Stadt Ulrichstein.