• Beitrags-Autor:
  • Lesedauer:1 min Lesezeit

Mit 57% lag in Feldkrücken erneut eine vergleichbar gute Wahlbeteiligung bei der Kirchenvorstandswahl am vergangenen Sonntag (13. Juni) vor. Von den 160 Wahlberichtigten nutzen 91 ihr Wahlrecht und machten ihre Kreuzchen auf dem Wahlzettel.

Nach Auszählung der Stimmen ergab sich folgendes Ergebnis (Reihenfolge nach Stimmenanzahl): Ingo Appel & Monika Rühl, Lauterbacher Str. ( jeweils 80), Heidi Rühl (75), Andrea Schütter (72), Elvira Faust (59), Tünde Walter (50), Monika Rühl, Kanalstraße (41), Eileen Deubel (28).

Die ersten sechs Genannten gehören dem neuen Kirchenvorstand an, dessen Amtszeit am Reformationstag (31. Oktober) beginnt und sechs Jahre beträgt. Wann die gottesdienstliche Einführung des neuen Kirchenvorstandes stattfindet ist noch nicht bekannt.

Den Gewählten an dieser Stelle: Gratulation zur Wahl und die besten Wünsche für eine erfolgreiche und gute Arbeit. Den weiteren Kandidaten bzw. Kandidatinnen ein herzliches Dankeschön, dass sie für ein solch verantwortungsvolles Amt kandidiert haben.