• Beitrags-Autor:

Traditionell wird am Dienstag vor dem Kirmes-Wochenende das Zelt aufgebaut. Nur selten wurde es in der jahrzehntelangen Geschichte der Kirmes am Montag oder auch erst am Mittwoch aufgebaut. Seit 2015 ist mit Fotos nachweisbar, dass sich am Abend des Zeltaufbaus ein leuchtender Abendhimmel zeigt. Seitdem spricht man bei uns im Ort vom „Kirmesleuchten“.

Kirmesleuchten 2020 in Feldkrücken

Am gestrigen Tage wäre es wieder soweit gewesen. Bis ins Frühjahr hinein war der Zeltaufbau für den gestrigen Dienstag vorgesehen. Nur in Zeiten von Corona kommt es ersten anders und zweitens als man denkt.

So zeigte sich zwar ein leuchtender Abendhimmel in Blau gepaart mit einer orange-leuchtenden Sonne und ebenso angestrahlten Wolken. Es fehlte aber das Kirmeszelt und die vielen fleißigen Helfer/-innen auf und rund um den Festplatz.

Wir bleiben zuversichtlich, dass wir im kommenden Jahr wieder die traditionelle Zeltkirmes – die einzige Zeltkirmes der Großgemeinde – mit Euch feiern können. Weitere Infos zur nächsten Kirmes finden sich auf unserer Kirmes-Seite.

Bis dahin: Bleiben Sie gesund.