7288 mal gelesen | 07.12.14 | 13:11 Alter: 3 yrs
Kategorie: Schützenverein

 

Wettkampf mit Déjà-vu für den Gegner

Beim Wettkampf unserer Schützenmannschaft am Freitag erlebte der Gegner Fraurombach ein Déjà-vu. Bereits am 31.01. dieses Jahres (8. Wettkampf der letzten Saison) errang unsere Mannschaft mit einem Sieg gegen Fraurombach die Tabellenspitze in der Kreisliga und verwies gleichzeitig den Spitzenreiter Fraurombach auf Tabellenplatz zwei.

Am Freitag trafen die beiden Tabellenspitzenreiter in Fraurombach aufeinander. Mit ihrer Saisonbestleistung mit 1516 Ringen gewann unsere Mannschaft und holte zwei sehr wichtige Punkte und kletterte erstmals in der Saison an die Tabellenspitze. Fraurombach musste zum ersten Mal in der Saison den Tabellenplatz eins räumen.

Lediglich Diana Schmidt (378 Ringe) verlor ihr direktes Duell, dies aber nur knapp mit zwei Ringen. Steffen Kaiser (383) und Monika Rühl (380) konnten erneut gute Leistungen abrufen und gewannen ihr jeweiliges Duell. Und wie lief es bei Timo Kaiser? Dieser kann seine Saisonbestleistung mit 375 Ringen vorweisen. Glückwunsch!

Am 19.12. empfängt unsere Mannschaft das Tabellenschlusslicht Meiches. Mit einem Sieg kann man ein ereignisreiches Jahr positiv abschließen und mit Tabellenplatz eins ins Jahr 2015 starten.


Stichwortsuche

Aktuelles

13.11.17 13:09

Kleines Jubiläum mit dem 30. Haxenessen weiterlesen...

Kat: Schützenverein

10.11.17 09:34

Bild des Jahres 2017 - Jetzt Vorschläge einreichen weiterlesen...

Kat: Allgemeines, Bild des Jahres

06.10.17 11:26

Brand in Maschinenhalle am Ortsrand weiterlesen...

Kat: Feuerwehr, Einsatzabteilung